„Kies und kein Ende?“ Grüne informieren über Kreislaufwirtschaft und Bauwende

Montag, den 25. Januar19:00 Uhr online, Höhenkirchen-SiegertsbrunnVeranstaltet von: OV Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Kiesgruben und der damit zusammenhängende Schwerlastverkehr werden im Landkreis zunehmend zum Problem und stoßen auf große Widerstände in der Bevölkerung. Der Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, eine Gemeinde, die ebenfalls vom Kiesabbau betroffen ist, diskutiert über Alternativen zur Rohstoffausbeutung. Unter der Überschrift „Kies und kein Ende? Nachhaltige Kreislaufwirtschaft und die Wende am Bau“ informieren sie über neue Wege zum nachhaltigen Bauen, Beton-Recycling und den Stand der politischen Diskussion. Mit dabei ist der grüne Landtagsabgeordnete Christian Hierneis und Daniel Rank, Kommunalreferat der Landeshauptstadt München, der über das Pilot-Recyclingprojekt URGE auf dem Gelände der ehemaligen Bayernkaserne informiert.

Die digitale Veranstaltung findet statt am Montag, 25. Januar, um 19.00 Uhr. Anmeldung zum Webinar unter vorstand [at] gruene-hksbr [dot] de