Unser Landratskandidat Christoph Nadler stellt sich vor

Christoph Nadler, grüner Landratskandidat

Christoph Nadler ist der grüne Landratskandidat für den Landkreis München. Hier stellt er sich vor:

“Seit 1996 bin ich im Kreistag München und dort seit 2001 Fraktionssprecher der grünen Kreistagsfraktion. Dieses Amt mache ich sehr gerne und mit viel Engagement. Speziell die Arbeit mit der jetzigen Fraktion – der besten, die wir bisher hatten! – bereitet mir großen Spaß und wir erreichen viel. Nun bin ich der grüne Kandidat für die Landratswahl 2020 im Landkreis München. Danke für das Vertrauen!

Seit über einem Jahr surfen wir auf einer grünen Welle: ein sensationelles Landtagswahlergebnis nach einem megageilen Wahlkampf, der riesige Erfolg beim Volksbegehren und aktuell die Fridays-for-Future-Bewegung. Man sieht, dass grüne Themen in der Gesellschaft angekommen sind.

“Ich möchte die grüne Erfolgswelle nutzen – für ein starkes Kommunalwahlergebnis in den 29 Kommunen und im Landkreis. Damit bei uns im Landkreis grüne Themen Vorrang bekommen!”

Ich möchte als Landrat die Schwerpunkte im Kreistag verändern. Statt Sonntagsreden und Absichtserklärungen hin zur Umsetzung der Energiewende! Neben Hofolding möchte ich auch andere mögliche Standorte im Landkreis München für Windkraft untersuchen und entlang von Autobahnen und S-Bahnstrecken bei Photovoltaik- Anlagen den gesetzlichen Spielraum ausnutzen. Nur so kommen wir voran!

Auch in der Verkehrspolitik will ich schnell, konsequent und nachhaltig die bisherigen Konzepte und Studien umsetzen, wie den Nahverkehrs-plan für die Busse, Radschnellwege und weitere beschlossene Projekte, die aus Personalmangel im Landratsamt bisher nicht angegangen wurden. Konzepte und Studien haben wir genug! Es fehlt die Umsetzung!

In beiden Bereichen will ich die Verwaltung des Landratsamts bedarfsgerecht mit zusätzlichen Fachleuten ausstatten anstatt wie mein „designierter Vorgänger im Amt“ gerade dort Stellen streichen!

Der Landkreis hat 2013 die Ausweisung des Isartals als Naturschutzgebiet beantragt. Dieser Antrag schlummert seit 2013 in den Schubladen der Regierung von Oberbayern, weil man kein Personal dafür hat und der politische Wille fehlt. Da werde ich als Landrat Druck machen!

Mit allen anderen Fraktionen habe ich in der Vergangenheit im Kreistag gut und erfolgreich verhandelt. Klar ist, mit der AfD wird es keine Verhandlungen geben!

Ich habe 23 Jahre Erfahrung und Fachwissen im Kreistag gesammelt. Das möchte ich mit Sachlichkeit, Konsequenz und viel Engagement im Wahlkampf und danach als Landrat für den Landkreis München einsetzen. Dabei bitte ich um Ihre und Eure Unterstützung.”

Kontakt zu Christoph Nadler per E-Mail: E-Mail schreiben landrat2020[at]gruene-ml[punkt]de 

Christoph Nadler in Aktion: mit den Kreisvorsitzenden Sabine Pilsinger und Volker Leib bei der politischen Arbeit für den Landkreis.

Biografie des grünen Landratskandidaten Christoph Nadler

aus Taufkirchen, 63 Jahre, verheiratet, 2 Söhne

Seit 2018 Aufsichtsrat bei der Energieagentur Ebersberg München

Seit 2014 Verwaltungsrat bei der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

2007 – 2013 Aufsichtsrat bei der Gehrlicher Solar AG

Ausbildung

Diplom-Betriebswirt (FH)

Betriebswirtschaftsstudium Fachhochschule München

Grüne Vita

Seit 1996 Kreisrat im Landkreis München, davon seit 2001 Fraktionssprecher

Seit 1992 Mitglied im Vorstand des Ortsverbandes Taufkirchen, aktuell Vorsitzender

1992-2008 Gemeinderat in Taufkirchen, davon seit 1994 Fraktionssprecher

Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN seit 1989

 

Verwandte Artikel