Benefizkochen der Garchinger Parteien

Am Freitag fand das jährliche Benefizkochen der garchinger Parteien statt und auch die Grünen waren mit Rolf Schlesinger und Philipp Bauer vertreten. Morgens wurden zusammen mit Schüler*innen der Max-Mannheimer-Mittelschule Unmengen an überaus leckerem Chili gekocht, das dann abends von Vertretern der Parteien auf dem Garchinger Weihnachtsmarkt verkauft wurde. Trotz Kälte, Dunkelheit und leichtem Regen konnten dreieinhalb großen Töpfe geleert werden womit die Aktion von allen als großer Erfolg gewertet wurde.

Die Gesamteinnahmen inklusive Spenden der Parteien belaufen sich auf etwa 1000 Euro, die dieses Jahr dem Flüchtlingshilfsprojekt Lesbos der Garchingerin Martina Hanuschik zugute kommen. Weitere Informationen zum Hilfsprojekt finden Sie auf er Seite der Nachbarschaftshilfe Garching: http://www.nbh-garching.de .

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Harry Kirchner von den Bürgern für Garching und bei Bianca Stengel der Max-Mannheimer-Mittelschule für die Organisation und freuen uns schon auf das nächste Mal!

 

Verwandte Artikel