3. Bürgermeisterin Luitgart Dittmann-Chylla diskutierte im Münchner Merkur mit Bürgermeisterin Ursula Mayer und der 2. Bügermeisterin Mindy Konwitschny zum Thema Gleichberechtigung in der Politik. Sie sagt u.a.: “Es muss auf jeden Fall noch mehr getan werden. Frauen müssen für ihre Arbeit ausreichend und fair bezahlt werden, damit sie auch später von diesem Geld leben können. Indem man zum Beispiel ausreichend Kinderbetreuungsplätze zur Verfügung stellt, schafft man dafür die Grundlage.”

Hier geht es zum Artikel.

 

Verwandte Artikel