21.9: Gespräch mit Claudia Köhler über Flucht und Integration – wie geht es weiter?

Über die Chancen einer vernünftigen Integrationspolitik spricht Landtagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen Claudia Köhler am Freitag, den 21. September 2018 auf Einladung der Grünen Neubiberg. Zu den weiteren Gästen gehören Norbert Büker, Leiter des Helferkreises Asyl Neubiberg, sowie betroffene Unternehmer*innen wie Anja Jepantschina von StayWelcome.

Zum Hintergrund: Die derzeit sehr unsichere Gesamtsituation belastet nicht nur die Geflüchteten selbst, die auf eine Zukunftsperspektive in Deutschland hoffen. Auch viele Ehrenamtliche haben seit 2015 zahlreiche Aufgaben übernommen und wertvolle Freundschaften geknüpft. Sie wollen wissen, wie es weitergeht. Dazu kommen viele Unternehmen, die Geflüchtete eingestellt, angelernt oder ausgebildet haben und jetzt um deren Aufenthaltsrecht bangen.

„Die Unternehmen und wir grünen Politiker*innen im Landkreis haben konkrete Vorschläge, endlich sinnvolle Lösungen statt Parolen auf den Weg zu bringen, zum Nutzen von Wirtschaft und Gesellschaft “, so Landtagskandidatin Claudia Köhler.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr in der Gaststätte Minoa in Unterbiberg. Der Eintritt ist frei.

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld