Anti-Glyphosat-Aktion in Unterhaching: Grüne demonstrieren, CSU schweigt

(c) Claus Schunk

Gemeinsam haben wir aufgerufen, gemeinsam haben wir protestiert: Mit den Unterhachinger Grünen und weiteren Campact Aktiven demonstrierten wir am 22. November vor der CSU-Geschäftsstelle in Unterhaching für ein Glyphosat-Verbot in der EU.

Am Montag soll in Brüssel über eine weitere Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels endgültig entschieden werden.  Das Pestizid Glyphosat wird weltweit eingesetzt, um unerwünschte Pflanzen abzutöten. Es steht im Verdacht, Krebs auszulösen und durch die Vernichtung vieler Pflanzenarten zum Artensterben beizutragen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) befürworten den weiteren Einsatz.

Wir hätten gerne einen Dialog zu diesem wichtigen Umweltthema geführt – leider stießen wir mit unserer Aktion bei der örtlichen CSU auf wenig Gegenliebe. Schade!

Die Süddeutsche Zeitung hat über unsere Aktion berichtet.

 

 

 

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld