Gemeindefinanzen

Die Einnahmen unserer Gemeinde stagnieren seit Jahren. Deshalb muss Unterhaching immer neue Einnahme­quellen finden, vor allem neue Gewerbesteuer­zahler. Durch den Bau der neuen Schule sind alle Rück­lagen aufgebraucht und einige Schulden entstanden. Neue große Investitionen sind daher für lange Zeit nicht mehr möglich. Das zwingt uns zu einem sorgsamen Umgang mit den Geldern, denn unvorhergesehene Ausgaben oder Gewerbesteuer-Rückzahlungen können den Haushalt schnell in eine Schieflage bringen.

Deshalb wollen wir uns dafür einsetzen, dass trotz knap­per Kassen nicht nur unsere Pflichtaufgaben erfüllt werden, sondern auch Reserven für freiwillige Leistungen übrig bleiben wie:

● Renovierungsarbeiten an öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Kitas, Kindergärten, Bücherei etc.

● Freiwillige Zuschüsse für den Kulturbereich wie vhs und Musikschule

● Erhalt des Etats für KUBIZ und Gemeindebücherei

● Freiwillige Zuschüsse im Bereich Freizeit wie z.B. Schwimmbad

● Zuschüsse für Unterhachinger Jugendliche im Bereich Sport und Freizeit

● Betreuung unserer Kinder in Kitas , Kindergärten und Schulen (gebundene Ganztagsschule)

● Sicherstellung einer Betreuung auch in den Ferien

● Betreuung unserer Seniorinnen und Senioren(Senioren im KUBIZ etc.)

● Zuschüsse für alle Institutionen und Vereine, die für Unterhachinger Bürgerinnen und Bürger tätig sind

 … denn wir brauchen diese Leistungen auch bei engen Kassen