Stadtradeln im Team NatuRadler

Vom 29. Juni bis 19. Juli findet die Aktion Stadtradeln wieder in Unterschleißheim statt. Dieser Termin gilt für alle teilnehmenden Kommunen im Landkreis München. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich daran zu beteiligen.

Jeder Kilometer auf dem Rad ist nahezu zwangsläufig ein Beitrag zum Klimaschutz! Daher zählt jeder Radkilometer und jede Radlerin und jeder Radler. Gerade die Kurzstrecken mit dem Auto haben es in sich – hier liegt ein enorm hohes Einsparpotenzial! Auf den ersten Kilometern verbraucht ein kalter Motor bis zu 30 Liter pro 100 Kilometer und der Motorverschleiß ist besonders hoch.

Denkt bitte auch an das Lastenrad LaRa der Stadt Unterschleißheim, dass ihr kostenlos ausleihen könnt. Mit der Elektromotor-Unterstützung sind Ladungen von etwa 100 kg möglich. Damit sind auch größere Einkäufe oder Transporte, z.B. zum Wertstoffhof möglich. Wer grundsätzlich Interesse an einem normalen Elektro-Fahrrad (Pedelec) oder Lastenrad hat, den möchten wir auch auf die Möglichkeit der Förderung durch die Stadt Unterschleißheim aufmerksam machen.

An der 21-tägigen Stadtradel-Aktion können alle Personen, die in Unterschleißheim arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, teilnehmen. Es ist aber kein Wettkampf Einzelner, sondern ein gemeinschaftliches Projekt, bei dem alle so viel beitragen, wie sie können und möchten. Alle radeln im Team.

Wir würden uns besonders freuen, wenn ihr euch dem Team NatuRadler anschließen würdet, in dem viele Grüne Mitglieder ihre Kilometer beisteuern. Aber auch Personen aus anderen Parteien (z.B. ÖDP) und Organisationen (z.B. Bund Naturschutz Ortsgruppe Unterschleißheim) oder denen das Team einfach nur gut gefällt sind willkommen.

Anmelden könnt ihr euch ab sofort unter www.stadtradeln.de/unterschleissheim.

 

Verwandte Artikel