Kreisversammlung im März: Geschichte der Grünen

Mittwoch, den 13. März19:30 Uhr EineWeltHaus (2. Stock, Raum 211), Schwanthalerstr. 80, 2. Stock, Raum 211, MünchenVeranstaltet von: Grüne München-Land

Vor vierzig Jahren wurden DIE GRÜNEN gegründet: Bei der Europawahl 1979 bekamen sie über 3 Prozent der Stimmen, mehrere Millionen D-Mark staatliche Wahlkampfkostenerstattung und vor allem große Aufmerksamkeit. „Ökologisch-sozial-basisdemokratisch-gewaltfrei“ war das Motto der Gründungsphase. Ulrich Gensch wird diese Anfangszeit schildern und erklären, wie aus den Europagrünen und vielen anderen – teils völlig gegensätzlichen – Gruppen eine Partei wurde, die das Parteiensystem der BRD fundamental verändert hat und wie aus dieser Partei schließlich durch die Fusion mit BÜNDNIS 90 nach der friedlichen Revolution gegen die DDR-Diktatur die Partei wurde, in der wir uns heute engagieren.

 

Tagesordnung

  • TOP 1 Aktuelle Viertelstunde
  • TOP 2 „Die Wurzeln der Grünen“ Vortrag & Diskussion mit Ulrich Gensch (Grünen-Kenner und Justiziar der Landtagsfraktion)
  • TOP 3 Delegiertenwahlen zum Kleinen Parteitag (am 12. Mai in Nürnberg)
  • TOP 4 Vernetzung, Austausch und Berichte
  • TOP 5 Sonstiges