Bingo!

Buzzword-Bingo, auch Bullshit-Bingo oder Besprechungs-Bingogenannt, ist eine humoristische Variante des Bingo-Spiels. Die Idee zu dem Spiel hatte 1993 der Wissenschaftler Tom Davis, als er an einer Präsentation teilnahm, in der es von Buzzwords (Schlagwörtern) nur so wimmelte. Er schrieb ein kleines Programm, das Bingo-Karten generierte, die mit immer wieder verwendeten Schlagwörtern gefüllt waren. Die Karten verteilte er an gleichgesinnte Kollegen, um mit dieser Bingo-Variante die inhaltslose Verwendung der Begriffe zu persiflieren. Testen Sie mit der anhängenden Bingokarte die „Buzzword compliance“ der Kirchheimer Mitteilungen. Reichen die Begriffe, Schlagwörter, Allgemeinplätze und Phrasen für ein Bingo? Toi, toi, toi. Und stören Sie sich nicht an dem mittleren Feld (hier: fett gedruckt). Das ist normalerweise ein Freifeld. Aber zwei Bürgermeisterfotos sind doch immer dabei, oder? Übrigens ergänzen wir die Liste ständig. Schicken Sie uns Ihre „Lieblingsbegriffe“.

  • Detailschärfe
  • Mitmachgemeinde
  • “Wäldchen”
  • Bürgerbewerbung
  • Feinjustierung
  • Klinikansiedlung
  • Dialogveranstaltung
  • Landesgartenschau
  • moderater Zuzug
  • grüne Lunge
  • Ortsabrundung
  • Radgemeinde
  • mindestens 2 Bürgermeisterfotos
  • Miteinander
  • neue Qualität
  • historisch
  • harmonisch fortführen
  • Schulfamilie
  • Pilotgemeinde
  • parteipolitische Attacke
  • final
  • es geht los
  • versprochen – gehalten
  • Ehrenamt
  • verbindendes Erlebnis

Rüdiger Zwarg

 

Verwandte Artikel